Feiern

Das Leben ist ein Fest. Meistens jedenfalls. Und wenn nicht, dann machen wir es einfach zu einem. Mit aller Leidenschaft zu der wir fähig sind. Einige der schönsten Momente habe ich für euch festgehalten.

Adventkränze für Individualisten

Kai 36

Ein Ort der Kunst und der Lebensfreude. Das Kai 36 ist ein Altstadtjuwel mit internationalem Flair. Jede Ecke ist ein kleines Kunstwerk. Unaufdringlich und selbstverständlich verbindet sich die Kunst mit den Menschen die hier arbeiten und jenen die hier übernachten wollen. Kunstvolle Zugänge und Lebensfreude drücken sich auch in diesem Adventkranz aus. Granatäpfel, Ananas und Orchideen sind seine wichtigsten Zutaten.

https://kai36.at

Restaurant Laufke

Ein Adventkranz wie ein gedeckter Tisch. Das waren die Überlegungen für diese Anfertigung. Er ruht auf Beinen aus Besteck und ist ein echter Hingucker. So wie auch das Laufke. Ein Haus voller Tradition, mit ausreichend frischem Wind. Der kommt ganz klar von den drei Betreibern und den Gästen. Die experimentierfreudig auch unkonventionelle Ideen mittragen. Im Glas. Auf dem Teller und am Gaumen.

https://laufke.net

Hairsalon Fell

Ein Adventkranz mit einem wirklich guten Haarschnitt. Das ist eine Ansage und die haben wir auch umgesetzt. Mit Gras, Haarklammern und alles was uns sonst noch zu diesem Thema eingefallen ist. Frisör und Florist verstehen einander, nicht nur was das Handwerk betrifft. Schließlich ist man in puncto Herangehensweise nicht allzuweit voneinander entfernt. Es ist eben alles eine Frage des Stils. Haarschneiden und Kränzebinden wie es sein sollte.

https://www.fell-salon.com

Weißes Papier

Jeder Kunde ist einzigartig. Der Weg dort hin ist harte Arbeit. Niemand weiß das besser als Barbara Klein. Ihr kleines Atelier für Strategie, Markenentwicklung und Text atmet Individualität. Kunden wissen das zu schätzen und vertrauen auf die Kraft der Idee, die am Ende auf ein halbes Blatt Papier passen wird. Für die Sonderanfertigung des Adventkranzes haben wir etwas mehr als ein halbes Blatt Papier gebraucht. Dem Ergebnis tut’s gut. Papier beinahe für die Ewigkeit.

https://www.weissespapier.at

Sestra

Never ever ordinary. Das ist das Motto von „Sestra“ und das ist es was wir uns zu Herzen genommen haben. Der Mode- und Concept Store hat sich außergewöhnlichen Stücken und nachhaltigem Design für Frauen verschrieben. Abseits des Mainstream und mit nachhaltiger Wirkung. Mode ist eben Ausdruck von Individualität. Die kann genauso puristisch wie ausgefallen sein. So wie der Kranz aus nachhaltiger Baumwolle.

https://sestra-store.com

Die Meisterkonditorei

Ein Adventkranz zum Selberbacken. Aus Lebkuchen und mit ganz viel Liebe. Der ist nicht nur haltbar, in ihm steckt die Handwerkskunst von Kristina und ihrem Team. Mitten in Graz leben sie ihren süßen Traum. Sonderbestellungen inklusive. Da mussten auch wir uns ins Zeug legen und uns von Hänsel und Gretel inspirieren lassen. Manchmal ist es eben das Naheliegende, das die schönsten Überraschungsmomente bereit hält.

https://www.meisterkonditorei.at

Augarten Hotel

„Art will find you“, heißt es im Augarten Hotel. Seit vielen Jahren vertraut das Haus auf unsere Art die Dinge zu tun. Klarheit und Raffinesse sind die Vorgaben. Ein nur scheinbarer Widerspruch den wir nur allzugerne gerne in unseren Kreationen lebendig werden lassen. So auch in diesem individuell angefertigten Adventkranz. Er fügt sich in ein perfektes Ambiente aus Design, Kunst und Architektur. Stay artful and stay pure.

https://www.augartenhotel.at

Maya und Michael in Schloss Obermayerhofen

Die Rahmenbedingungen sind schon spannend genug. Denn wenn eine Brasilianerin einen Wiener heiratet, dann prallen Kulturen aufeinander. Im schönsten aller Sinne. Bunt und außergewöhnlich und weit weg von allzu viel Klischee.

Das tropische Flair Brasiliens zieht sich wie in roter Faden durch den Tag. Granatäpfel, Ananas, Palmblätter, Rosen und Orchideen, sie alle haben ihren Platz gefunden. Sogar am „Sweet Table“, wo die Gäste zwischen Papageienblumen und Brigadeiros ins Schwärmen geraten sind.

Kleines aber umso charmanteres Detail am Rande: die Gäste konnten sich an der eigens dafür eingerichteten „Petal Bar“ die Blütenblätter die sie dem Brautpaar streuten, selbst zusammenstellen. 

Foto C. By Maria Bleyer

Verwendete Materialien

  • Rosen
  • Granatäpfel
  • Ananas
  • Palmblätter
  • Orchidee
  • Papageienblumen
  • Brigadeiros

Kerstin und Sven im Kai 36

Kerstin und Sven leben in Graz, haben gemeinsam die halbe Welt gesehen und den urbanen Lifestyle. Das neu eröffnete Kai 36 ist da wie geschaffen für das gemeinsame Ja-Wort.

Asymmetrie, unkonventionelle Zugänge und die Liebe zur modernen Kunst waren die Vorgaben. Ein bisschen „undone“ aber trotzdem perfekt. Darauf haben wir uns fast stillschweigend geeinigt. Eine Mischung aus Trocken- und Frischblumen, Dahlien, weiße Hortensien schwimmen im azurblauen Wasser des Rooftop Pool.

Eine rundum entspannte Sommerhochzeit im urbanen Boho-Stil.

Foto C. By Amra Candic

Verwendete Materialien

  • Trocken und Frisch Blumen
  • Dahlien
  • Weiße Hortensien
  • Rosen
  • Gefüllte Gerbera
  • Eukalyptus
  • Pampasgras